mein Warenkorb

0 Artikel im Warenkorb
0,00 €
Noch 40,00 € und wir versenden versandkostenfrei.
Ab 40 € liefern wir versandkostenfrei

Ratgeber Intimpflege

So klappt’s mit der Intimpflege

Der Intimbereich der Frau ist ein sensibler Bereich, den es zu schützen und sanft zu reinigen gilt. Falsche Intimpflege kann zu Infektionskrankheiten im Intimbereich führen und ist kein seltenes Frauenproblem.

 

Intimpflege: 7 Tipps wie Sie es richtig machen

Vermeiden Sie Infektionen mit Hilfe dieser sieben einfachen Tipps: Achten Sie darauf, beim Waschen nur schützende Intimpflegeprodukte in Kombination mit warmem Wasserein- bis zweimal täglich anzuwenden. Außerdem werden Baumwollunterwäsche und locker sitzende Kleidung empfohlen. Zudem gilt es auf die richtige Wischtechnik und weiches Toilettenpapier zu achten, die notwendig für eine gesunde Scheidenflora sind.

Alle Informationen rund um das Thema Intimpflege bietet unsere Grafik auf einen Blick.

 

Intimpflege-Infografik

 

Infografik einbinden

 

Arzneimittel

Helfen alle Vorbeugungsmaßnahmen nicht und treten Symptome, wie Juckreiz oder Rötungen auf, können zur Behandlung verschiedene Präparate eingesetzt werden. Diese bekämpfen Infektionskrankheiten schnell und sanft. Lautet die Diagnose „Bakterielle Vagiose“ kann die Behandlung mittels Vaginalzäpfchen oder Vaginalcremes erfolgen. Hormonhaltige Vaginalcremes oder -zäpfchen und Feuchtcremes werden zur Behandlung der „vaginalen Atrophie“ eingesetzt. Scheidenpilzinfektionen können mit nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln, wie Vaginalzäpfchen oder –cremes behandelt werden. In allen Fällen können Ärzte und Apotheker Ihnen weitere Informationen zu den Präparaten geben und Ihren persönlichen Heilungsprozess unterstützen. Damit Sie sich schnell wieder rundum wohl und sicher fühlen.

Damit auch Ihre Freundinnen davon erfahren: Weitersagen via

* inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

** Der ABDA-Artikelstamm beinhaltet alle für die Abgabe und Abrechnung von Arzneimitteln und anderen Artikeln des apothekenüblichen Sortiments erforderlichen Informationen.
Die Daten basieren auf Meldungen der Anbieter gegenüber der IFA GmbH (Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH).

Beratung und Kundenservice: Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr und Sa. 9 - 14 Uhr

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Die angegebenen Preise beinhalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. Versandkosten.

Informationen auf dieser Webseite werden ausschließlich für informative Zwecke zur Verfügung gestellt. Sie ersetzen keinesfalls
die Untersuchung und Behandlung durch einen Arzt. Bitte beachten Sie, dass hierdurch weder Diagnosen gestellt noch Therapien eingeleitet werden können

www.ApoSalis.de, eMail: info@ApoSalis.de
Postfach 110144, 30856 Laatzen, Telefon 0511 - 807 298 37, Fax 0511 - 807 298 38

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.